Montag, 13. Oktober 2014

A bit of culture

Hey y'all,

The last weekend was almost completely spent in Central London. I was on an African Festival, went to Primrose Hill, finally got to visit the Science Museum, and once again went to the movies.
Das letzte Wochenende habe ich fats komplett in Central London verbracht. Ich war auf einem afrikanischem Festival, in Primrose Hill, habe endlich das Science Museum besucht und war schon wieder im Kino. 

On Saturday I met up with Annika, an AuPair who lives in Kingston as well, and a friend of hers. From Waterloo we walked to Trafalgar Square (about 15 minuets) because we wanted to attend an African Festival. When we got there, we were kinda suprised by how small it was. It took us about thirty minutes to explore all the stalls.
Am Samstag hatte ich mich mit Annika, ein weiteres AuPair aus Kingston, und einer ihrer Freundinnen verabredet gehabt, um auf ein afrikanisches Festival zu fahren. Als wir dann allerdings auf dem Trafalgar Square ankamen, bemerkten wir, dass das Festival doch relativ klein war. Wir hatten nach gut 30 Minuten alle Stände abgeklappert. 


Since the weather was really good on Saturday, we then decided to take a bus to Primrose Hill. I quite often read that while standing on top of Primrose Hill one would have the nicest view over London. And we were not disappointed.
It took us about five minuets to walk all the way to the top and the view was really lovely. One could see the London Eye, and just generally a lot of sights close to Westminster.
Primrose Hill is also famous for having a lot of stars live there, so we then started venturing into the direction of the homes of the famous and rich. We didn't get to see anyone in particular but the houses were beautiful! If I should ever have enough money to buy a house in this area, I'll definitely be living there. But you can see for yourself in the few photos I took.
Da das Wetter am Samstag sehr gut war, beschlossen wir dann, nach Primrose Hill zu fahren. Aus einigen Quellen hatte ich gehört, dass man vom Primrose Hill aus den besten Ausblich auf London hat und wir wurden nicht enttäuscht. Auf dem Foto kann man das leider alles nicht so gut erkennen, aber auch für euch sticht das London Eye raus. 
Außerdem ist Primrose Hill dafür bekannt, der Stadtteil mit den meisten Stars Londons zu sein. Also haben wir uns von dort aus aufgemacht, die Häuser der Reichen und Schönen zu suchen. 
Der Stadtteil ist echt schön und auch beeindruckend und falls ich jemals mal genügend Geld haben sollte, werdet ihr noch hier wieder finden. 
Aber schaut euch die wenigen Bilder, die ich gemacht habe, doch einfach selber an. 




Between the tree and the car were abut 3 inches. 
Zwischen Baum und Auto waren nur noch gut 5cm frei. 



On Sunday I went to the Science Museum with Katharina. Here in London most of the museums are free, so when we tried going last week-end there were way to many people to properly enjoy the experience so we went again this week. It was a lot of fun and the entire museum reminded me a lot of the "Deutsche Museum" in Munich. I especially loved the parts about medicine and psychology. 
It took us about two hours to go through everything we were interested in. Afterwards we spontaneously decided to go to the movies as we both still wanted to watch "Gone Girl". I recently finished the book and was amazed by it. I you don't know what it's about check out the trailer here.
Sonntag war ich mit Katharina endlich im Science Museum. Hier in London sind die meisten Museen kostenlos. Wir wollten eigentlich schon letztes Wochenende rein, doch da war es viel zu voll um wirklich etwas sehen zu können, deswegen hatten wir letztes Wochenende dann doch etwas anderes gemacht. Doch dieses Mal haben wir es endlich rein geschafft und ich muss sagen, dass es echt Spaß gemacht hat. Es hat mich sehr an das deutsche Museum in München erinnert, nur ein bisschen kleiner. Am besten haben uns beiden wohl die medizinische Abteilung und die Psychologie Abteilung. 
Nach gut zwei Stunden entschlossen wir uns dann noch spontan bei Katharina in der Nähe ins Kino zu gehen. Ich hatte vor einer Woche das Buch "Gone Girl" zu Ende gelesen und auch sie wollte den Film  noch sehen. Der Film war sehr nahe am Buch und ich würde ihn jedem weiter empfehlen. Falls ihr noch nicht wisst, worum es geht, könnt ihr euch hier einen Trailer dazu anschauen. 








Love, 
Svenja





SHARE:

Kommentare:

  1. Super Schöne Fotos! :)

    Kannst ja auch mal einen Blick auf meine Reisefotos werfen, würde mich sehr freuen :*
    http://sanjaskleinewelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich werde direkt mal vorbei schauen :)

      Löschen

BLOGGER TEMPLATES BY pipdig